grenzenlos 2014

Projektseite der WDR-Talentwerkstatt

Bäcker

| Keine Kommentare

Zwischen Deutschen und Griechen scheint die Stimmung langsam wieder besser zu werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel war zuletzt in Griechenland – da gab es keine Nazivergleiche mehr, und auf Seiten der Deutschen war auch nicht mehr von „den Pleitegriechen“ die Rede. Es scheint so, dass sie sich zusammenraufen und eher drauf schauen, was man gemeinsam erreichen kann. Wie das geht, erlebt zurzeit auch ein junger Grieche im Münsterland. Er lebt schon seit einiger Zeit in Deutschland und will hier lernen, worin Deutschland Weltspitze ist: Brot backen.

 

(Beitrag von Anna Ilin)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.